Mehr laden

Rückzugspflege

Wir fördern Selbstständigkeit.

In der Rückzugspflege wird ein individuelles Konzept in Absprache mit dem Pflegeklienten selbst, den behandelnden Therapeuten und Ärzten sowie den Pflegefachkräften erarbeitet, um schrittweise die 24-Stunden-Versorgung durch den Pflegedienst zu reduzieren.

Entscheidend hierfür ist die kontinuierliche Verbesserung des Gesundheitszustandes. Unsere Pflegefachkräfte leiten vor Ort auf Wunsch auch Angehörige an, die einen Bereich der häuslichen Pflege im Reduzierungsprozess selbst übernehmen möchten und stehen bei Fragen rund um das Thema zur Verfügung.

Kontakt aufnehmen